Weltklasse im Club

Luca Vanni schlägt in 2020 für den Gladbacher HTC auf!

Autor:

Luca Vanni wird in der kommenden Saison für den Gladbacher HTC in der Tennis-Point-Bundesliga spielen.

Der 34-jährige Italiener, der die vergangenen Jahre immer das Trikot des TC Weinheim getragen hat, ist bereits seit 2006 Profi-Spieler auf der ATP Tour. Der Rechtshänder hatte in den vergangenen Jahren meist eine Platzierung zwischen 100 und 200 im ATP Ranking. Die beste Platzierung datiert aus dem Jahr 2015 mit Platz 100.

Luca spielt neben ATP- und Challenger Turnieren regelmässig Club-Matches in den jeweils höchsten Klassen in Deutschland, Frankreich, der Tschechei und der Schweiz. Der gross gewachsene Italiener (1,98m) gehört zu den Spielern, die sowohl bei anderen Spielern als auch bei den Zuschauern gleichermassen sehr beliebt sind.

Teamchef Henrik Schmidt, Head Coach Patrice Hopfe sowie einige Spieler aus dem Gladbacher Stammkader sind schon lange in Kontakt mit Luca, um ihn bei Gelegenheit für den Gladbacher HTC zu verpflichten. Nach dem Abstieg des TC Weinheim war es dann irgendwie logisch, dass Luca zukünftig das Trikot der Gladbacher in der Bundesliga tragen wird.

Nur einer der vielen Gründe, warum wir uns auf die kommende Saison freuen!

Welcome to Gladbach, Luca!